Ein Zuhause wie gewohnt

Bei der Einrichtung der Bewohnerzimmer legen wir großen Wert darauf, dass der Bewohner oder die Bewohnerin so viel wie möglich aus dem gewohnten Lebensbereich einbringen kann. Persönliche Möbel und Gegenstände sind daher erwünscht.

Neben dem eigenen Zimmer stehen der Clubraum, die Cafeteria, der Andachtsraum und der Gruppenraum zur Verfügung. In den Gemeinschafts-Bereichen wird auf eine harmonische Farbgebung und jahreszeitlich stimmungsvollen Raumschmuck geachtet. Bilder, die unseren Bewohnern lieb sind, schmücken die Wände.

Ein Zimmerwechsel im Rahmen der Lebenswelten wird nur im Einverständnis mit den Bewohnern vorgenommen, jeder soll nach Wunsch in seinem Zimmer bleiben können. Sollte ein Wechsel zur Verbesserung der Pflege sinnvoll werden, wird dieser in einem gemeinsamen Gespräch thematisiert.